Juli 2021

HR Weissacher Tal

Einladung zur Hegeringversammlung

Liebe Mitglieder des Hegerings Weissacher Tal,

leider konnten wir Corona-bedingt schon seit längerem keine Versammlung abhalten. Wir standen immer wieder mit Hansjörg Haug von der „Schönen Aussicht“ in Kontakt und haben kurzfristig Bescheid bekommen, dass wir nun, da die Inzidenz aktuell noch unter 10 ist, eine Versammlung mit max. 25 Personen abhalten können. Die „Schöne Aussicht“ ist momentan von Freitag bis Sonntag geöffnet. Um das Risiko durch steigende Coronazahlen (5-Tage-Inzidenz über 10) wieder absagen zu müssen, möglichst gering zu halten, haben wir glücklicherweise einen sehr kurzfristigen Termin bekommen. Dafür sind wir Hansjörg sehr dankbar und wir würden uns freuen, wenn Sie mit entsprechend Hunger kommen und wir so die gebeutelte Gastronomie ein klein wenig unterstützen.

Termin: Freitag 23. Juli 2021 um 19:00 Uhr
Ort: Gasthof „Schöne Aussicht“ in Lutzenberg
Teilnehmer: Corona-bedingt max. 25 Personen
Bitte um kurze Anmeldung per E-Mail bei HRL Ingo Hampf (info(at)kesselschnauzen.de), bei mehr als 25 Anmeldungen entscheidet die Anmeldereihenfolge

Tagesordnung:

– Begrüßung
– Jagd und die aktuelle Coronasituation
– Berichte zur Rehkitzrettung
– Verschiedenes (Trichinen-Marken, Testkits ASP werden ausgegeben)
– Wahl Hegeringleiter und Stellvertreter (bei mehr als 25 Anmeldungen werden wir auf Wunsch die Möglichkeit bereitstellen, bei der Wahl per Zoom teilzunehmen, so das jeder die Möglichkeit hat abzustimmen)
– Verabschiedung

Ergänzende Anträge zur Tagesordnung können bis kommenden Mittwoch, 21. Juli 2021 per Mail eingereicht werden.

Wir freuen uns schon sehr, sich endlich mal wieder persönlich treffen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Die Hegeringleitung des Weissacher Tals


Termin abgesagt:
KJV-Hauptversammlung

Leider müssen wir die für Samstag, 17. Juli 2021 geplante Hauptversammlung der KJV aufgrund der fehlenden Genehmigung der Behörden absagen.


Wir begrüßen

Achim Bönnighaus aus Weinstadt, Martin-Klaus Dengel aus Ludwigsburg, Martell Görbert aus Oedheim, Marc Holler aus Aspach, Pano Ioakimidis aus Waiblingen, Patrick Rieder aus Allmersbach im Tal, Martin Schäffner aus Heilbronn und René Strobach aus Mundelsheim.