Mai 2019

Kitzrettung

Im Revier von Erich und Fabian Beck, sowie Jonas Mürdter in Lippoldsweiler wird effektive und erfolgreiche Rehkitzrettung seit vielen Jahren dergestalt betrieben, dass die zu mähenden Wiesen unmittelbar vor dem Mähvorgang abgesucht werden, um die darin liegenden Rehkitze vor den tödlichen Messern der Mähmaschinen zu retten.

So auch wieder am Freitag, 31. Mai 2019, als 14 Helfer im Abstand von maximal 1,50 m voneinander diese schweißtreibende Arbeit aufnahmen und innerhalb von 3 Stunden 6 Rehkitze fanden. Diese 100-prozentigen Todeskandidaten wurden bis zur Beendigung des Mähens unter Obstkisten in Sicherheit gebracht und nach Markierung unversehrt wieder in die Freiheit entlassen.

Alle anderen Maßnahmen wie Aufstellung von farbigen Säcken, Blinklampen, Radio oder Absuchen mit Hund haben sich in diesem Revier als absolut nutzlos erwiesen. Aufgrund der Beschaffenheiten des Geländes kommt der in letzter Zeit öfters angesprochene Einsatz von Drohnen nicht in Betracht.

Um eine schlagkräftige Suchmannschaft aufzustellen, bedarf es dazu allerdings bereitwilliger und vor allen Dingen körperlich fitter Helfer und diese sind in Lippoldsweiler zum Glück vorhanden. Sie rekrutieren sich aus Familienangehörigen, Freunden und Bekannten, die beim Jägerfest im Juli für ihren Einsatz gewürdigt werden.


Hegering Weissacher Tal

Am Montag, 27. Mai 2019 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr veranstaltet der Hegering Weissacher Tal für seine Mitglieder ein Kurzwaffentraining im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg.
Bitte neben dem Gehörschutz auch ein passendes Holster mitbringen.


Appell: Hunde konsequent an die Leine

Artikel in der Backnanger Kreiszeitung vom 19. Mai 2019

Kreisjägervereinigung Backnang weist darauf hin, dass Wildtiere derzeit allerorts ihren Nachwuchs aufziehen

BACKNANG (pm). Derzeit ist in der Natur die sogenannte Setz- und Brutzeit in vollem Gang. Darauf macht Tobias Obermüller von der Kreisjägervereinigung aufmerksam. Allerorts wird die nächste Generation großgezogen. Aufgefundenes Jungwild darf laut Obermüller unter keinen Umständen berührt werden. Der gut getarnte Nachwuchs wird von den Müttern oft nur zum Säugen aufgesucht, das ist für die Kleinen der beste Schutz vor Fressfeinden. Küken bodenbrütender Vögel sind oft Nestflüchter und laufen selbstständig umher, werden aber dennoch weiter von den Eltern versorgt. Erst durch Menschengeruch werden Jungtiere wirklich zu Waisen. Naturbesucher sollten vermeintlich verletzte, geschwächte, kranke oder anderweitig gefährdete Wildtiere aus der Ferne beobachten und im Zweifelsfall einen ortsansässigen Jäger kontaktieren oder die Polizei informieren. Tödliche Störungen der Wildtiere finden auch durch freilaufende Hunde statt. Die Kreisjägervereinigung appelliert deshalb, Hunde konsequent an die Leine zu nehmen. Obermüller verweist in diesem Zusammenhang auf Berichte, wonach es auf der B14 zwischen Oppenweiler und Backnang vermehrt zu Wildunfällen gekommen ist. Als Verursacher werden freilaufende Hunde vermutet.

Hier geht es zum Artikel


Schiesswesen

Am Samstag, 18. Mai 2019 Arbeitseinsatz von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr 4 Personen vom Hegering Sulzbach im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg.
Kein Schießbetrieb !


Schiesswesen

Am Samstag, 11. Mai 2019 kann von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg auf 100 m Kugel, lfd. Keiler, Kipphase und Tontauben geschossen werden. Aufsicht haben 3 Personen vom Hegering Backnang.


Hegering Backnang

Stammtisch am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19:30 Uhr im
Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg mit Vortrag „Kitzrettung und Schwarzwildbejagung mit Drohne“.


Schiesswesen

Am Mittwoch, 8. Mai 2019 kann von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg auf 100 m Kugel, lfd. Keiler und Kipphase geschossen werden. Aufsicht haben 2 Personen vom Hegering Murrhardt.


Hegering Sulzbach

Stammtisch am Donnerstag, 2. Mai 2019 ab 20:00 Uhr im Gasthof „Silberstollen“ in Großerlach.


Brauchtumsstammtisch

Stammtisch am Montag, 6. Mai 2019 von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr im Schießsportzentrum Allmersbach a.W.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Hegering Murrhardt

Stammtisch am Dienstag, 7. Mai 2019 um 19:30 Uhr im Gasthaus „Lamm“ in Fornsbach.


Wir gratulieren

zum 75. Geburtstag Dr. Heinz-Günther Lutz aus Backnang, zum 70. Geburtstag Peter Siesser aus Stuttgart, und jeweils zum 65. Geburtstag Erich Ammon aus Sulzbach, Walter Klöpfer aus Aspach und Daniel Margolis aus Kirchberg.