Aktuelles

Herzlich willkommen
bei der Kreisjägervereinigung Backnang e.V.




Schiesswesen

Am Samstag, 19. Oktober 2019 kann von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg auf 100 m Kugel, lfd. Keiler, Kipphase und Tontauben geschossen werden. Aufsicht haben 3 Personen vom Hegering Weissacher Tal (M. Klenk, J. Hehenberger, C. Wiesenauer).


Der Landesjagdverband informiert über die Petition „Hilf dem Rothirsch“

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Landesjagdverband nimmt das Auslaufen der Rotwildrichtlinie im Jahr 2020 zum Anlass zu fordern, den Umgang des Landes mit seinem Wappentier auf eine neue Basis zu stellen. Die über 61 Jahre alte Verordnung ist keine zeitgemäße Rechtsgrundlage mehr für die Behandlung unserer größten Säugetierart im Land. Sie widerspricht einem modernen Wildtiermanagement.
Bereits beim ersten Parlamentarischen Abend des LJV im Mai haben wir einen ersten Aufschlag unternommen, das Thema Rotwild in der Politik zu platzieren. Nun starteten wir mit der Aktion „Platz Hirsch“ eine weiterführende Kampagne. Bei der Baden-Württembergischen Jagd-und Fischereiausstellung in Ulm vom 20.-22.September 2019 gab es ein Rotwild-Diorama und Informationen über unsere Kampagne. Weitere Aktivitäten werden folgen – wir informieren Sie zeitnah!

„Schützenhilfe“ bekommen wir seit dem 16.September von der Deutschen Wildtierstiftung e.V.: Sie hat eine Online-Petition gestartet, die sich an alle Jäger, Tier-und Naturfreunde wendet. Sie fordert das Land auf, die Lebensräume für Rotwild in Baden-Württemberg auszuweiten.
Die Petition steht unter dem Motto „Gebt dem Rothirsch Eure Stimme“ und das aus gutem Grund: Sie wird die weltweit erste geröhrte Petition sein! Jede Stimme bedeutet eine Sekunde Hirschröhren, je 3.600 Unterstützerinnen und Unterstützer also eine Stunde. Je mehr mitmachen, umso länger wird das Röhren für Veränderungen im Sinne des Rotwildes. Die ungewöhnliche Petition soll Ende November öffentlichkeitswirksam der Landesregierung übergeben werden.

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Petition der Deutschen Wildtierstiftung, die im Sinne unserer Rotwildkampagne ist und diese wirkungsvoll begleitet.

Weitere Informationen und den Zugang zur Abstimmung erhalten Sie unter www.HilfdemHirsch.org.

Bitte geben Sie die Information und die Bitte zur Unterstützung der Petition an möglichst viele Jägerinnen und Jäger weiter! Wir werden auch auf unserer Facebook-Seite und auf der Homepage entsprechend Werbung machen!

Vielen Dank für die Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil

Dr. Erhard Jauch
Hauptgeschäftsführer
Bereichsleitung Öffentlichkeitsarbeit/Marketing


Hegering Weissacher Tal

Am Sonntag, 20. Oktober 2019 findet von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr ein Keilernadelschiessen mit Weisswurstessen im Schießsportzentrum Allmersbach a.W. statt.
Dabei wird auch der Fellwechsel-Beauftragte Ingo Hampf die Vorgaben zum Projekt Fellwechsel nochmals in einer kurzen Zusammenfassung darstellen.


Hegering Weissacher Tal

Am Montag, 21. Oktober 2019 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr veranstaltet der Hegering Weissacher Tal für seine Mitglieder ein Kurzwaffentraining im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg.
Bitte neben dem Gehörschutz auch ein passendes Holster mitbringen.


Wildsammelstellen im Rems-Murr-Kreis

Hier kann man durch Anklicken die Adressen, Telefonnummern und Öffnungszeiten sämtlicher aktueller Wildsammelstellen im Rems-Murr-Kreis aufrufen.


Hundewesen

Welpenkurse zur jagdlichen Frühprägung
Geeignet für Welpen/Junghunde ab 8 Wochen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Motivation der Hundeführer wird vorausgesetzt.

Die Welpen werden zunächst spielerisch an einfache Gehorsamsübungen herangeführt. Ein Schwerpunkt bildet die Sozialisierung mit anderen Hunden und Menschen, sowie Umweltgewöhnung mit Augenmerk Jagd (Wild, Wasser, Schuss, Jagdbetrieb, Nasenarbeit). Im Verlauf des Kurses folgen Elemente zur Vorbereitung auf das Fernziel Brauchbarkeitsprüfung/Prüfungen der jeweiligen Zuchtvereine. Der Welpenkurs ist als sinnvolle Vorbereitung auf weitere Hundeführerkurse zu sehen, ersetzt diese jedoch nicht.

Beginn Mitte September – Ende März
jeweils Montag 18:00 Uhr während der Sommerzeit und Sonntag 14-tägig während der Winterzeit
Ort: Wüstenrot
Ansprechpartner:
Götz Pyttel, 0152/23083438, g.pyttel(at)rems-murr-kreis.de


Wir begrüßen

Katrin von Bülow aus Marbach am Neckar, Matthias Hedrich aus Aspach und Melanie Müller aus Pleidelsheim.


Wir gratulieren

zum 88. Geburtstag Ekhard Kittel aus Backnang, zum 86. Geburtstag Horst Eblen aus Backnang, zum 84. Geburtstag Erich Beck aus Auenwald, zum 75. Geburtstag Jens-Helmut Glauner aus Oberstenfeld, zum 70. Geburtstag Tilmann Müller aus Murrhardt und Wolfgang Rohde aus Backnang.


Wir trauern

um Uli Metzle aus Murrhardt.


Die Arbeit der KJV Backnang e.V. erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG

Rothaus-logo