Hegering Backnang

Hegeringleiter:

Stellvertreter:

Volker Andrä
Bachstraße 63
71336 Waiblingen-Bittenfeld
Tel. u. Fax: 07146-43119
vua.andrae(at)t-online.de
Wolfgang Heinel
Bahnhofstr. 10
71737 Kirchberg/Murr
Tel.: 07144-8841945
Mobil: 0177-2477216
w.heinel(at)t-online.de

Wolfgang Henke
Kelterweg 17
71672 Marbach
stahlkopf63(at)web.de

Termine


Fuchsjagdwoche

vom 22. bis 28. Januar 2018. Streckelegen am Sonntag, 28. Januar 2018 um 9:30 Uhr mit gemeinsamem Frühstück im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg.


Hegeringversammlung

mit Wahlen / Neuwahlen des Hegeringleiters und Stellvertreter am Donnerstag, 15. März 2018 um 19:00 Uhr im Schießsportzentrum Allmersbach am Weinberg im Raum der Schützengilde.


Hegeringstammtisch

Termine: Jeden 2. Mittwoch im Monat, 20:00 Uhr im Schießsportzentrum in Allmersbach am Weinberg.


Berichte


Fuchswoche 2018

Nach Ende der Fuchsjagdwoche konnten am 28. Januar 2018 vor dem SSZ Allmersbach a.W. insgesamt 26 Füchse und 1 Waschbär zur Strecke gelegt werden.


Hubertusfeier 2017

Die diesjährige Hubertusfeier fand wegen Renovierungsarbeiten an der Kirche am Sonntag, 5. November 2017 um 10:00 Uhr in der Hardtwaldhalle in Kleinaspach statt. Die Predigt hielt Pfarrer Manfred Bittighofer. Anschließend fand das Schüsseltreiben ebenfalls in der Hardtwaldhalle statt.


Stammtisch im Grünen

Die Rietenauer Revierpächter hatten zu unserem Stammtisch im Grünen am 15. Juni 2017 (Fronleichnam) eingeladen. Treffpunkt war im Revier Rietenau um 10:30 Uhr bei der Fischerhütte am Fritz-Abele-See. Dort konnte man mehr über dieses Revier erfahren, anschließend das über den LJV entstandene Biotop besichtigen und im Anschluss bei der Fischerhütte gemütlich zusammen sitzen. Für das leibliche Wohl war bestens vorgesorgt.


Fuchswoche 2017

Die alljährliche Fuchswoche fand 2017 in der 6. Kalenderwoche vom 6. Februar bis zum 12. Februar statt.
Gemeinsames Streckelegen war am 12. Februar 2017 am Schießsportzentrum Allmersbach a.W., wo insgesamt 19 Füchse und ein Waschbär unter den Hörnerklängen der Backnanger Jagdhornbläser zur Strecke gelegt werden konnten.


Hegeringversammlung 2016

Die Hegeringversammlung fand am Freitag, 18. März 2016 um 18:30 Uhr im Aufenthaltsraum des Schießsportzentrums Allmersbach am Weinberg u.a. mit Fachvortrag unseres Jagdfreundes und Waiblinger Rechtsanwalt Thomas Kless zum Thema „waffenrechtliche Irrtümer im Umgang mit Waffen“ statt.


Fuchswoche 2016

Am 21.Februar 2016 konnten auf dem Gelände des Römershofes insgesamt 20 Füchse zur Strecke gelegt und anschließend verblasen werden.

Backnang1603_1

Super hierbei war, dass sich ein junger Bläser den Anforderungen der Jagdsignale stellte und hierbei sein Bestes gab.

Backnang1603_2


Hegeringstammtisch November 2015

Beim Novemberstammtisch des Hegering 1 am 11.11.2015, erstmals im Gemeinschaftsraum des eben erst eröffneten Schießsportzentrums in Allmersbach a.W., stand die Dikussion über die eventuelle Bildung einer Hegegemeinschaft auf der Agenda. Die dazu nötigen Aufgaben und Möglichkeiten wurden ausführlich besprochen. Im Anschluss sprach sich die übergroße Mehrheit der anwesenden Pächter für die Bildung einer Hegegemeinschaft aus. Die Konstituierende Sitzung zur Bildung, einschließlich Festlegung der Hegeziele, Beantragung einsetzen des Vorstandes, soll nach der „Fuchswoche“ stattfinden. Der genaue Termin wird noch festgelegt.
Für die Fuchswoche wurde die 7. Kalenderwoche 2016 festgelegt. Gemeinsames Streckelegen mit anschließendem Schüsseltreiben findet am 21.02.16 wie in diesem Jahr am „Römerhof“ Burgstetten statt.


Hegeringversammlung 2015

Die Hegeringversammlung 2015 fand am Freitag, 20. März 2015 um 18.30 Uhr in der Gaststätte Kube in Großaspach mit Wahlen zum HR-Leiter und Stellvertreter statt.

Unser Jagdfreund Thomas Kless rundete die Versammlung mit einem Vortrag zum neuen Jagdrecht ab.


Fuchsjagdwoche 2014

 

fuchswoche14

Am Ende der Fuchsjadwoche konnten witterungsbedingt, insgesamt nur sechs Füchse zur Strecke gelegt und von Mitgliedern der Bläsergruppe der KJV Backnang verblasen werden. Im Anschluss folgte ein gemütliches Beisammensein in der Gaststätte Römerhof.
Das Ergebnis der zur Beprobung abgegebenen Füchse stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest und wird noch bekannt gegeben.